die UBH-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung Bad Hersfeld hat am 28.01.2019 einen Antrag auf Abschaffung der Straßenbeitragssatzung gestellt. Dieser Antrag wird in der Stadtverordnetensitzung am Do. den 7. Februar 2019 um 18:00 Uhr in der Stadthalle Bad Hersfeld im Rahmen der Tagesordnung (TOP 16) behandelt.  >> Hier die Einladung zur Sitzung mit den Tagesordnungspunkten.

Dies kann also für das Fortbestehen der Straßenbeitragssatzung eine ganz entscheidende Sitzung sein. Aus diesem Grunde rufen wir dringend alle Mitglieder der Bürgerinitiative auf, die Stadtverordnetensitzung zu besuchen und die Diskussion zu verfolgen. Wenn zahlreiche Besucher anwesend sind, wirkt sich das in der Regel positiv auf die Diskussionskultur aus. Bitte nehmen Sie auch Familienmitglieder, Nachbarn, Verwandte und Bekannte mit, die ggf. nicht so mobil sind und ansonsten nicht dort hinkommen können.  Die Sitzung beginnt um 18:00 Uhr. Da der Antrag auf Abschaffung der Straßenbeiträge TOP 16 ist, sollten spätestens um 19:00 Uhr alle anwesend sein. 

 

Wie im Pressebericht der Osthessen-News vom 1.2.2019 zu entnehmen ist, werden auch die Straßenausbaubeiträge in Alsfeld demnächst abgeschafft. Hierauf haben sich die CDU und UWA-Fraktion, die mehr als 60 % der Wählerstimmen in der Kommunalwahl erreicht haben, geeinigt.

 

Mit freundlichen Grüßen
 
 

Bürgerinitiative Straßenbeitragsfreies Bad Hersfeld
Vorsitzender Gerhard Deiseroth
Am Steffen 40
36251 Bad Hersfeld